Datenschutz-
richtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, was mit den persönlichen Daten geschieht, die Sie uns übermitteln, oder die wir eventuell über Sie sammeln. Wir hoffen, dass die folgenden Abschnitte alle Ihre Fragen beantworten. Falls nicht, wenden Sie sich bitte an uns.

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 24. Mai 2018 aktualisiert, um die neuen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung bezüglich der Aufklärung darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, sowie über Ihre Rechte bezüglich dieser Daten einzubeziehen. Alle Änderungen, die wir zukünftig an dieser Richtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht. Eine aktuelle Kopie dieser Richtlinie können Sie auch bei allen unseren Niederlassungen oder über die in Abschnitt 1 aufgeführten Kontaktmöglichkeiten anfordern.

Über uns und Kontaktmöglichkeiten

In dieser Richtlinie bezieht sich „Princess Motor Yacht Sales”, „wir” oder „uns” auf Orca Marine Leisure Limited und ihre Tochtergesellschaften Princess International Sales and Service Ltd, Princess International Yacht Sales and Service SL und Princess Motor Yacht Sales GmbH. Wir sind Vertragshändler für die Marken Princess und Chris Craft.

Sie können uns in allen Angelegenheiten, die Ihre persönlichen Daten betreffen, per E-Mail unter data@princess.co.uk oder schriftlich an Data Compliance, Princess International Sales and Service Ltd, 6 Athena Court, Athena Drive, Tachbrook Park, Warwick, CV34 6RT, Großbritannien kontaktieren.

Welche persönlichen Daten wir sammeln und warum

Wir sammeln Informationen von Ihnen, wenn Sie unsere Website oder unser Firmengelände besuchen, uns auf Bootsmessen oder anderen Marketingveranstaltungen treffen, etwas von uns kaufen, persönlich Fragen zu unseren Produkten (Motoryachten, Luxusschiffe, Ersatzteile und Zubehör) oder Dienstleistungen stellen, uns telefonisch, per E-Mail oder auf anderem Weg kontaktieren, oder auf eine Nachricht von uns antworten. Außerdem können wir auch Informationen über Sie vom entsprechenden Schiffshersteller erhalten. Ihre Daten stellen Sie uns in der Regel freiwillig zur Verfügung; wenn Sie uns jedoch keine Transaktionsinformationen oder Informationen über Ihre bevorzugten Einstellungen geben, können wir unter Umständen Ihren Auftrag nicht erfüllen oder Sie auf dem Laufenden halten.

Kategorien persönlicher Daten Beispiele Ihrer persönlichen Daten
Kontaktinformationen Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.
Schiffsinformation Details zu Ihrem neuen und/oder bestehenden Schiff.
Transaktionsinformationen Kontaktinformationen, zusammen mit Details über den Kauf, die Lieferung, die Zahlung, jegliche uns vorliegende Korrespondenz über Ihren Kauf. Bei Charter-Dienstleistungen kann dies auch bestimmte Zusatzinformationen wie Passdetails, wichtige gesundheitliche Informationen und im Notfall zu kontaktierende Personen umfassen.
Juristische Informationen Informationen aus Betrugsprüfungen oder zu Unstimmigkeiten bei Ihren Transaktionen, abgelehnte Kartenzahlungen, Beschwerden, Kopien von Dokumenten, die Ihre Identität beweisen, sofern gesetzlich vorgeschrieben.
Informationen zu Ihren Einstellungen Ihre Werbeeinstellungen, Ihre Kontoeinstellungen einschließlich jeglicher Standardeinstellungen, jegliche von uns wahrgenommenen Wünsche Ihrerseits, wie die Arten von Angeboten, die Sie interessieren oder die Bereiche unserer Webseite, die Sie besuchen.
Korrespondenz Unsere Korrespondenz mit Ihnen, egal ob auf eine Transaktion bezogen oder nicht.
Freiwillige Informationen Jegliche freiwillige Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie Hobbys oder Interessen sowie Antworten auf Umfragen.
Wahrgenommene Informationen

Details über Ihre Online-Aktivitäten auf unserer Webseite, wie die Seiten, Produkte oder Bereiche der Webseite, die Sie besuchen, oder welcher Link aus unserer E-Mail-Korrespondenz oder von Webseiten Dritter sie auf unsere Webseite geführt hat.

Diese Informationen können eventuell mit Ihnen in Verbindung gebracht werden, weil Sie bei Ihrem Konto angemeldet sind, oder weil wir Details über Ihre IP-Adresse oder das Gerät, das Sie zum Besuch der Webseite genutzt haben, gesammelt haben. Dies verrät uns unter Umständen auch die geografische Region, die Ihr Gerät als Ihren Standort mitteilt.

Aufnahmen durch Überwachungskameras auf unserem Gelände.

Wir nutzen die von uns über Sie gesammelten Daten zu verschiedenen Zwecken. Die europäische Gesetzgebung zum Datenschutz hat spezielle „gesetzliche Grundlagen” für die Verarbeitung persönlicher Daten festgelegt. Die Grundlage, auf der wir verschiedene Informationen über Sie verarbeiten, und der Zweck dieser Verarbeitung werden untenstehend erklärt.

Gesetzliche Grundlage und Zweck Welche persönlichen Daten wir verwenden
Zustimmung: Um Ihnen in Übereinstimmungen mit den Optionen, die Sie bei der Anmeldung zum Erhalt aktueller Neuigkeiten, beim Kauf von Produkten oder über unser Einstellungsmenü ausgewählt haben, gezielte Werbeinformationen zukommen zu lassen. Kontaktinformationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz, freiwillige Informationen
Um Cookies oder ähnliche Technologien zu nutzen, wie ausführlich in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben. Wahrgenommene Informationen
Abschluss und Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen: Um eine Transaktion zu besprechen und darüber zu verhandeln, Ihren Auftrag zu erfüllen, eine Zahlung anzunehmen und Ihre Produkte zu liefern oder Dienstleistungen zu erbringen, ein Schiff bei den Schifffahrtsbehörden zu registrieren (sofern erforderlich), um etwaige Beschwerden zu bearbeiten oder Nachbetreuungs-Services zu erbringen, einschließlich Garantieleistungen. Schiffsinformationen, Transaktionsinformationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz, freiwillige Informationen
Einhaltung gesetzlicher Pflichten: Um Ihre Identität zu bestätigen, gesetzlich vorgeschriebene Dokumentierungspflichten zu erfüllen, oder um unsere Einhaltung der Gesetze wie Steuergesetze, Verbraucherschutzgesetze und Datenschutzgesetze zu beweisen. Um Vollzugsbehörden oder andere Behörden zu informieren, sofern wir dazu verpflichtet sind. Potenziell jede Kategorie (wo zutreffend)
Unsere berechtigten Interessen: Für unsere interne Unternehmensführung, um Kundenkonten zu verwalten, einschließlich der allgemeinen Dokumentation von Kunden, Verkäufen, Kundenbetreuung und anderen Interaktionen, und um unsere ehrlichen Kunden und unser Geschäft vor Betrug zu schützen. Dies ist nötig, damit wir effizient arbeiten, eventuell auftretende Probleme bearbeiten und uns vor zukünftigen juristischen Ansprüchen sowie uns und andere vor betrügerischen Transaktionen schützen können. Schiffsinformationen, Transaktionsinformationen, Juristische Informationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz
Wenn Sie ein bestehender Kunde sind oder bereits Verhandlungen über den Kauf eines Produkts mit uns geführt haben, um Ihnen aktuelle Neuigkeiten und Werbeangebote bezüglich unserer Produkte und/oder Dienstleistungen sowie Einladungen zu Veranstaltungen zukommen zu lassen, falls Sie den Erhalt solcher Korrespondenz von uns nicht deaktiviert haben. Dies ist nötig, um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen. Wir stellen sicher, dass wir Sie mit relevanten Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen versorgen, sofern diese von Interesse für Sie sind. Diese werden stets nur in Übereinstimmung mit den von Ihnen angegebenen Einstellungen und Interessen an Sie gesendet, und Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern. Kontaktinformationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz, freiwillige Informationen
Analog, wenn Sie kein bestehender Kunde sind, aber bereits bezüglich unser Produkte oder Dienstleistungen bei uns angefragt haben, um Ihnen per Post oder Telefon Werbeinformationen zukommen zu lassen, es sei denn, Sie haben uns gebeten, dies nicht zu tun. Kontaktinformationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz, freiwillige Informationen
Um eventuelle Werbeaktionen zu verwalten, an denen Sie teilnehmen. Kontaktinformationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz, freiwillige Informationen
Um unser Direktmarketing gezielt auszurichten: Das heißt, dass wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, und die wir bei Ihrer Interaktion mit uns wahrnehmen, nutzen, um uns ein besseres Bild davon zu machen, an welchen Arten von Angeboten Sie Interesse haben könnten, damit die Korrespondenz, die Sie erhalten, relevanter für Sie ist. Wir halten dies für gerechtfertigt, da Sie durch unser Einstellungsmenü und jedes Mal, wenn wir Sie kontaktieren, die Kontrolle darüber haben, ob Sie unsere Direktmarketingkommunikation erhalten oder nicht, und da Sie immer, wenn wir Sie kontaktieren, und da Sie unsere Cookie-Nutzung einschränken können. Transaktionsinformationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz, freiwillige Informationen, wahrgenommene Informationen
Um unsere Marketingaktivitäten ganz allgemein zu verbessern: Das heißt, wir nutzen die Informationen über Sie und über unsere anderen Kunden, um herauszufinden, welche unserer Marketingmaßnahmen oder unserer Vertriebsaktivitäten wirksam sind und welche nicht, damit wir unsere Webseiten und Angebote weiterentwickeln und für unsere Kunden allgemein relevanter machen können, um Ihr Surferlebnis und unsere angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Außerdem verwenden wir von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen, um Ihnen die für Ihren angegebenen Standort bestimmte lokalisierte Webseite zu empfehlen. Wo immer möglich, nutzen wir statistische oder pseudonymisierte Daten für diese Zwecke. Transaktionsinformationen, Informationen zu Ihren Einstellungen, Korrespondenz, freiwillige Informationen, wahrgenommene Informationen
Um unser Gelände und unser Eigentum zu schützen. Wahrgenommene Informationen (einschließlich Aufnahmen von Überwachungskameras)
Im Interesse Ihrer Sicherheit: Um Sie zu kontaktieren, wenn wir Ihnen dringende Sicherheitswarnungen oder Rückrufe mitteilen müssen, oder wo wir anderweitig vernünftigerweise annehmen können, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einen möglichen Schaden für Sie vermeiden oder verringern kann. Kontaktinformationen

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben bezüglich Ihrer persönlichen Daten, über die wir verfügen, bestimmte gesetzlich garantierte Rechte, die untenstehend kurz zusammengefasst sind.

Wo unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Zustimmung basiert, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie beschließen, Ihre Zustimmung zu widerrufen, beenden wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu diesem Zweck. Ihr Widerruf der Zustimmung betrifft nicht rückwirkend unsere Verarbeitung bis zu diesem Zeitpunkt.

In Fällen, in denen wir Ihre persönlichen Daten auf Basis unserer berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie uns aus persönlichen Gründen bitten, dies zu beenden. Dazu sind wir verpflichtet, es sei denn, wir glauben, einen berechtigten, vorrangigen Grund zu haben, Ihre persönlichen Daten weiter zu verarbeiten.

Ihr Recht Was bedeutet das? Beschränkungen und Bedingungen Ihres Rechts
Recht auf Zugang Unter gewissen Bedingungen sind Sie berechtigt, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu erhalten (auch bekannt als „Auskunftsrecht des Betroffenen”).

Wenn möglich, sollten Sie die Art der Informationen, die Sie sehen möchten, angeben, damit unsere Auskunft Ihren Erwartungen entspricht.

Außerdem müssen wir Sie dazu identifizieren können. Ihre Anfrage darf nicht die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen, zum Beispiel Datenschutz- und Vertraulichkeitsrechte anderer Individuen.

Recht auf Datenübertragbarkeit Unter gewissen Bedingungen haben Sie das Recht, persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und die von uns automatisch verarbeitet werden, in strukturiertem, allgemein gebräuchlichem, maschinenlesbarem Format zu erhalten.

Wenn Sie dieses Recht ausüben, sollten Sie uns wenn möglich mitteilen, welche Art von Informationen Sie erhalten möchten, und wo wir sie hinsenden sollen, damit unsere Auskunft Ihren Erwartungen entspricht.

Dieses Recht gilt nur, wenn die Verarbeitung auf Basis Ihrer Zustimmung oder unseres Kontakts mit Ihnen und mit automatischen Mitteln erfolgt (d.h. nicht für Papierdokumente). Es deckt nur die persönlichen Daten ab, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Rechte bezüglich unzutreffender oder unvollständiger persönlicher Daten

Sie können die Richtigkeit oder Vollständigkeit Ihrer persönlichen Daten in Frage stellen und diese korrigieren beziehungsweise vervollständigen lassen.

Wir empfehlen Ihnen, uns bei jeglichen Änderungen Ihrer persönlichen Daten zu kontaktieren, sobald diese auftreten, einschließlich Änderungen Ihrer Kontaktdaten und Ihrer Telefonnummer.

Dieses Recht gilt nur für Ihre eigenen persönlichen Daten. Machen Sie bei der Ausübung dieses Rechts so genaue Angaben wie möglich.
Recht auf Widerspruch gegen oder Einschränkung von Datenverarbeitung Unter gewissen Bedingungen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen oder uns zu bitten, diese einzuschränken. Wie oben angegeben gilt dieses Recht dort, wo unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Ausübung unserer berechtigten Interessen nötig ist. Sie können auch unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen.
Recht auf Löschung Unter gewissen Bedingungen haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen, (auch bekannt als das „Recht auf Vergessenwerden”), zum Beispiel, wenn Ihre persönlichen Daten nicht mehr zu dem Zweck benötigt werden, zu dem sie gesammelt wurden, oder wenn die entsprechende Verarbeitung rechtswidrig ist. Möglicherweise sind wir nicht in der Lage, Ihre persönlichen Daten zu löschen, zum Beispiel, wenn wir diese benötigen, um (I) gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten oder (II) juristische Ansprüche geltend zu machen oder zu verteidigen.
Recht auf Widerruf der Zustimmung Wo unsere Verarbeitung Ihrer Daten wie oben ausgeführt auf Ihrer Zustimmung basiert, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, gilt das nur für zukünftige Verarbeitung.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an data@princess.co.uk.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben. Wir werden versuchen, diese auszuräumen. Wenn Sie mit unserer Reaktion nicht zufrieden sind oder der Meinung sind, dass wir unsere Verpflichtungen gemäß Datenschutzgesetzen verletzen, können Sie beim Datenschutzbeauftragten der britischen Datenschutzbehörde (Information Commissioner) eine Beschwerde einreichen. Auf der Website des Information Commissioners (www.ico.org.uk) finden Sie weitere Informationen hierzu.

An wen geben wir persönliche Daten weiter und wo befinden sie sich?

Wenn Sie einem Unternehmen von Princess Motor Yacht Sales persönliche Informationen zur Verfügung stellen, kann dieses sie mit anderen Unternehmen von Princess Motor Yacht Sales teilen. Dies ermöglicht es uns, unser Unternehmen effizient zu führen und Ihnen einen leistungsfähigen Service zu bieten.

Wenn Ihre Anforderungen besser vor Ort durch einen unserer Vertragshändler in Ihrer Nähe erfüllt werden können, geben wir Ihre Informationen mit Ihrem Einverständnis an diesen weiter.

Um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anbieten zu können, geben wir Ihre Daten gelegentlich an vertrauenswürdige Dritte weiter.

Wenn Ihre Anfrage zum Kauf eines neuen Schiffs führt, werden Ihre Informationen zur Garantieregistrierung und für den Fall eines Sicherheitsrückrufs mit dem entsprechenden Hersteller/Komponentenzulieferer geteilt. Wenn Sie ein gebrauchtes Schiff mit einer durch die Versicherung gedeckten Garantie kaufen, werden Ihre Informationen bei der Versicherung registriert.

Um sicherzustellen, dass die sich in unserem Besitz befindlichen Daten auf aktuellem Stand sind, bereinigen wir regelmäßig unsere Datenbank mithilfe von Verbraucherkreditauskunfteien, um unsere Kontaktdaten zu überprüfen.

Wir können zur Unterstützung unserer Marketingaktivitäten auf dritte Dienstleister wie Event-Management-Firmen, Call Center und Versanddienstleister zurückgreifen. Außerdem können wir Dienstleister auf indirekte Art in Anspruch nehmen, zum Beispiel bei der Bereitstellung unseres Zahlungs- und Finanzsystems oder zur Betrugsprüfung.

Wir haben Vereinbarungen mit unseren Dienstleistern, die die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch diese einschränken, und sie dazu verpflichten, diese sicher zu verwahren. Wenn einer dieser Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig ist, stellen wir sicher, dass dieser entweder dem EU-US-Datenschutzschild (EU/US Privacy Shield) angehören, oder wir haben einen entsprechenden Vertrag für die internationale Übertragung persönlicher Daten mit ihm.

Unsere Webseite enthält außerdem Scripts unserer Partner, die wahrgenommene Informationen über Sie sammelt, um Weiterleitungen von Werbung Dritter zu überprüfen. Diese Informationen verarbeiten wir nicht, sie werden direkt durch diese Partner gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie gesammelt und verarbeitet. Eine Liste unserer Partner finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Eventuell teilen wir Ihre persönlichen Daten mit einem potenziellen Käufer unseres Unternehmens (in Teilen oder als Ganzes) auf Basis unseres berechtigten Interesses und des Interesses unseres Käufers, sodass dieser das Unternehmen angemessen bewerten und mögliche Risiken einschätzen sowie nach dem Kauf die Geschäftsverbindung mit Ihnen weiterführen kann.

Wie lange bewahren wir Ihre Informationen auf?

Wir behalten Ihre persönlichen Daten nur für die in dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke, und nur so lange, wie es das Gesetz oder die Führung unserer Geschäfte erfordern. Gesetzlich gelten verschiedene Aufbewahrungszeiträume für verschiedene Arten von Dokumenten und Daten. Der längste Zeitraum, über den wir persönliche Daten gewöhnlich (zu Steuer-, Buchhaltungs- und Risikomanagementzwecken) aufbewahren, beträgt jedoch 7 Jahre ab dem Datum Ihrer letzten Transaktion. Dieser Zeitraum kann im Fall einer Anfrage, Untersuchung oder Streitigkeit verlängert werden, bis diese vollständig abgeschlossen ist.